Wissenschaftliche Berater für Herzinsuffizienz

Dr. Javed Butler

Dr. Butler ist Vorsitzender des Lehrstuhls der Patrick H. Lehan für Herz-Kreislauf-Forschung sowie Professor und Vorsitzender der medizinischen Fakultät der University of Mississippi Medical Center. Der Fokus seiner Forschung liegt auf klinischen Studien bei Patienten mit Herzinsuffizienz. Er ist Mitglied in mehreren nationalen Komitees, darunter dem American College of Cardiology und der American Heart Association, sowie der Heart Failure Society of America. Er erhielt den Simon Dack Award des American College of Cardiology sowie den Time, Feeling und Focus Award der American Heart Association. Dr. Butler hat mehr als 550 Fachpublikationen veröffentlicht. Er ist Redaktionsmitglied mehrerer, von Fachleuten geprüfter kardiovaskulärer Fachzeitschriften und wurde in die Liste der besten Ärzte Amerikas aufgenommen.

Dr. Maria Rosa Costanzo

Dr. Costanzo ist medizinische Direktorin des Edward-Zentrums für fortgeschrittene Herzinsuffizienz sowie medizinische Direktorin für Herzinsuffizienzforschung des Advocate Heart Institute. Sie ist Fellow des American College of Cardiology, der American Heart Association sowie der European Society of Cardiology. Dr. Costanzo ist Mitglied der Ordine Dei Medici (der italienischen National Medical Professional Association) und Mitglied des Board of Directors der Heart Failure Society of America. Sie leitete mehrere multizentrische randomisierte klinische Studien und verfasste mehr als 200 Arbeiten, Abstracts und Artikel. Außerdem hielt sie sowohl nationale- als auch internationale Vorträge zu zahlreichen Themen im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz und Herztransplantation.

Dr. W.H. Wilson Tang

Dr. Tang ist Professor für Medizin am Cleveland Clinic Lerner College of Medicine an der Case Western Reserve University. Dr. Tang ist praktizierender Herzinsuffizienz- / Transplantationskardiologe, der sich auf spezifische Kardiomyopathien, Herz-Nieren-Erkrankungen und krebsbedingte Herzerkrankungen spezialisiert hat. Dr. Tang wird die Aufklärung des gegenwärtigen physiologischen und molekularen Verständnisses einer Untergruppe von Patienten mit Herz-Nieren-Syndrom zugeschrieben, einschließlich der Erkennung von venöser Stauung, intraabdominalem Druck und metabolischer Dysregulation als Schlüsselfaktoren. Dr. Tangs NIH-finanzierte translationale Forschung konzentriert sich auf das Verständnis der Mechanismen, über die nitrativer Stress und Epigenetik zum Fortschreiten der Krankheit bei Herzinsuffizienz und Kardiomyopathie beim Menschen beitragen. Sie hat das Ziel, präventive Behandlungsstrategien für Herzinsuffizienz zu identifizieren. Dr. Tang hat über 630 wissenschaftliche Manuskripte, Leitartikel und Buchkapitel verfasst, welche die neuesten nationalen Richtlinien für Herzinsuffizienz enthalten.

Dr. Jeffrey Testani

Dr. Testani ist außerordentlicher Professor für Medizin und Direktor für Herzinsuffizienzforschung an der Yale University School of Medicine. Dr. Testanis Hauptforschungsinteresse gilt dem mechanistischem Verständnis von Herz-Nieren-Wechselwirkungen, Flüssigkeits- und Natriumhomöostase und harntreibender Resistenz bei Herzinsuffizienz. Über 100 von Fachleuten geprüfte Veröffentlichungen zum Schwerpunkt dieser Arbeit zum Verständnis der kardio-renalen Interaktionen bei Herzinsuffizienz sind von ihm publiziert worden. In seinem Labor werden Techniken der translationalen Forschung unter Verwendung prospektiver klinischer Versuche am Menschen und großer Tiermodelle eingesetzt, um den Mechanismus besser zu verstehen und neue Therapien und Diagnosen zu entwickeln. Sein Labor wird von den National Institutes of Health sowie von der Industrie finanziert, mit einem Gesamtvolumen von über 15 Millionen US-Dollar. Das Labor wird von vielen als eines der weltweit besten Labore auf diesem Gebiet angesehen.

We would like to use cookies to better understand your use of this website. This enables us to improve your future experience on our website. Detailed information about the use of cookies on this website and how you can manage or withdraw your consent at any time can be found in our
Privacy & Cookie Policy

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close