Mitglieder des Vorstands

Pierre Chauvineau

Vorstandsvorsitzender

Pierre verfügt über 26 Jahre Erfahrung mit internationalen Führungsrollen bei Unternehmen- und Start-ups in der Medizintechnikbranche. Seine Karriere begann er bei Medtronic, wo er 20 Jahre in Belgien, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und Irland verbrachte. Seine Führungsstärke demonstrierte er konsequent beim Aufbau von Hochleistungs Teams welche das Geschäft schneller ausbauten als der Markt wuchs.

2010 wechselte er zu Cameron Health, einem von VC finanzierten Unternehmen für medizinische Geräte mit Sitz in Kalifornien. Dort war er für die Vermarktung eines innovativen, implantierbaren Defibrillators in internationale Märkte verantwortlich.

Im Juni 2012 wurde Cameron Health von Boston Scientific übernommen, und Pierre leitete 5 Jahre lang die größte europäische Business Unit von Boston Scientific. Heute ist Pierre weiterhin als Teilzeitberater bei Boston Scientific tätig. Er ist auch Vorstandsmitglied bei Creavo Medical Technologies mit Sitz in Großbritannien. Pierre Chauvineau besitzt einen MBA-Abschluss in International Management des Monterey Institute of International Studies (Monterey, Kalifornien, USA) und einen BA-Abschluss der IPAG (Paris, Frankreich).

Ian Crosbie

Uitvoerend Bestuurder, CEO

Ian heeft meer dan 25 jaar ervaring in de sector van de gezondheidszorg, zowel in-house bij farmaceutische bedrijven en bedrijven die zich bezighouden met medische toestellen, als bij wereldwijde marktleiders als een investeringsbankier. Hij heeft een uitgebreide expertise en heeft goede resultaten geboekt op het vlak van kapitaalmarkten, vergunningen en strategische transacties. Voor hij aan de slag ging bij Sequana Medical, was Ian Chief Financial Officer bij GC Aesthetics Ltd., met zetel in Dublin.

Daarvoor was Ian Senior Vice President, Corporate Development bij Circassia Pharmaceuticals plc, een laatste-fase biofarmaceutisch bedrijf met focus op allergie-immunotherapie waar hij de uitvoering leidde van de ₤210 miljoen IPO van het bedrijf, alsook M&A en vergunningsactiviteiten. Vóór Circassia had Ian een 20-jarige carrière in corporate finance, inclusief Managing Director, Healthcare Investment Banking bij Jefferies International Limited en Director, Healthcare Investment Banking bij Deutsche Bank. Hij heeft een diploma in Engineering, Economie en Management van de Oxford University.

Rudy Dekeyser

Aufsichtsratmitglied

Rudy ist geschäftsführender Gesellschafter des LSP Health Economics Fund II, einem € 280 Millionen Fonds, der in Unternehmen für Medizinprodukte, Diagnose und digitale Gesundheit in Europa und in den USA investiert. Er ist derzeit im Verwaltungsrat von Sequana Medical, Curetis, reMYND, Celyad und EMBLEM und war bereits in vielen anderen Biotech-Verwaltungsräten tätig, etwa Ablynx (von Sanofi erworben), Devgen (von Syngenta erworben), CropDesign (von der BASF erworben), Actogenix (erworben von Intrexon) und Multiplicom (von Agilent erworben).

Vor seinem Eintritt bei LSP war er einer der Mitbegründer von VIB, und 17 Jahre Co-Geschäftsführer dieses führenden Life Sciences Forschungsinstitutes, wobei er auch für die Geschäftsentwicklung zuständig war. Unter seiner Führung hat die VIB ein Patent-Portfolio mit über 200 Patentfamilien aufgebaut, 800 F&E Lizenzvereinbarungen unterzeichnet, zwölf Unternehmen gegründet und den Grundstein für Bio-Inkubatoren, Bio-Beschleuniger und die Biotech-Gesellschaft FlandersBio gelegt. Rudy hat an der Universität Ghent in Molekularbiologie promoviert, und war dort bis auch bis 2012 Professor für Innovationsmanagement.

Erik Amble

Aufsichtsratmitglied

Erik ist Vorsitzender und Gründer von NeoMed Management im Jahr 1997. Zuvor war er Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär der NeoMed AS, wo er Anlageberatungsdienste leistete, spezialisiert auf kleine und mittelständische Unternehmen der Pharma-, Medizinprodukte- und Diagnose-Branchen.

Von 1993 bis 1997 führte NeoMed AS gemeinsam zwei Private Equity Investmentgesellschaften, die KS Nordic Healthcare Partners und die Viking Medical Ventures Limited. Er war Mitglied des Vorstands von Clavis Pharma, GenoVision AS/Qiagen AS, Thommen Medical AG, Vessix Vascular Inc. und Sonendo Inc. Derzeit ist er im Verwaltungsrat von JenaValve Technology Inc., CorFlow Therapeutics AG und Axonics Modulation Technologies Inc. tätig. Er ist Gründer und ehemaliger Vorsitzender der Norwegian Venture Capital Association. Er hat auf dem Gebiet der organischen Chemie an der Universität Oslo promoviert und hat einen Master of Science Abschluss in Management von der Graduate School of Business, Stanford University, USA.

Wim Ottevaere

Aufsichtsratmitglied

Bis September 2018 war Wim als Chief Financial Officer bei Ablynx tätig, einem
biopharmazeutischen, belgischen Unternehmen, welches proprietäre therapeutische Proteine ​​entwickelt hat, die auf Einzeldomänen-Antikörperfragmenten basieren. Ablynx war an der Euronext Brussels und an der Nasdaq notiert und wurde im Juni 2018 von Sanofi übernommen.

Von 1992 bis zu Ablynx im Jahr 2006 war er Chief Financial Officer von Innogenetics (jetzt Fujirebio Europe), einem Biotech-Unternehmen, das zu dieser Zeit an der Euronext Brussels notiert war. Von 1990 bis 1992 war er Finanzdirektor bei Vanhout, einer Tochtergesellschaft der Besix-Gruppe, einem großen Bauunternehmen in Belgien. Von 1978 bis 1989 hatte er verschiedene Positionen in Finanzen und Verwaltung in der Dossche-Gruppe inne. Wim Ottevaere hat an der Universität von Antwerpen (Belgien) einen Master in Betriebswirtschaftslehre erworben.

Jason Hannon

Aufsichtsratmitglied

Jason verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Medizinproduktebranche. Derzeit ist er als Chief Executive Officer bei Mainstay Medical International plc tätig. Einem globalen Medizinproduktehersteller, der sich auf die Entwicklung und Vermarktung eines innovativen implantierbaren Neurostimulationssystems zur Behandlung von chronischen Schmerzen im unteren Rücken konzentriert.

Vor seinem Wechsel zu Mainstay Medical International plc war Jason President und Chief Operating Officer bei NuVasive (NASDAQ: NUVA.) NuVasive ist ein führendes Medizintechnikunternehmen, welches sich auf die Transformation der Wirbelsäulenchirurgie mit minimal störenden, prozedural integrierten Lösungen konzentriert hat. Mit seiner Hilfe hat sich NuVasive von einem kleinen amerikanischen Unternehmen mit einigen wenigen Produkten zum drittgrössten Wirbelsäulenunternehmen der Welt entwickelt.

Während seiner 12-jährigen Tätigkeit bei NuVasive leitete Jason das internationale Geschäft, war für die Geschäftsentwicklung und -strategie verantwortlich und fungierte auch als General Counsil. Während seiner Amtszeit vergrößerte sich die kommerzielle Präsenz von NuVasive durch die Präsenz in über 40 Ländern erheblich, der Umsatz stieg von 61 Mio. USD auf fast 1 Mrd. USD. Das Produktportfolio wurde auf über 100 Produkte erweitert. Jason hat einen JD-Abschluss von der Stanford University Law School und einen BA-Abschluss von der University of California, Berkeley.

We would like to use cookies to better understand your use of this website. This enables us to improve your future experience on our website. Detailed information about the use of cookies on this website and how you can manage or withdraw your consent at any time can be found in our
Privacy & Cookie Policy

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close